IMPRESSUM UND ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Inhaltlich verantwortlich:


Frank Heinemann
St. Georgs Kirchhof 26, 20099 Hamburg
0175 527 4368
electronicsurfer (ätt) yahoo.com

Steuernummer: 46/090/02560

Es besteht eine Betriebshaftpflichtversicherung bei der ERGO Versicherung AG.

Externe Links

Die Inhalte externer Links können nicht laufend geprüft werden. Sie unterliegen der ausschließlichen Haftung der jeweiligen Anbieter. Bitte mitteilen, falls Ihr einen Link zu rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten auf diesen Seiten entdeckt.

Datenschutzhinweise

Wenn Du uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lässt, werden Deine Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Dir dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir niemals ohne Deine Einwilligung weiter. 

Alle auf diesen Seiten genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten (vgl. § 28 BDSG). 

Weitere Informationen zum Datenschutz findet Ihr hier.

Wichtiger Hinweis

Bevor Du mir eine Abmahnung zukommen lässt, bitte ich darum, mich zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten zunächst zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme wird im Sinne der Schadenminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Kommunikation per E-Mail

Kommunikation via E-Mail hat Sicherheitslücken. Unter Umständen können Mails auf ihrem Weg durch das Internet eingesehen werden. Wir werden niemals per E-Mail nach sicherheitsrelevanten Daten, wie z. B. Eurer Kontonummer, Eurem Passwort oder Eurer Kreditkartennummer fragen.

Bildnachweis und Verwendung von Texten und Textteilen

Alle Fotos ohne Bildnachweis: © Frank Heinemann
Verwenden von Fotos nur mit ausdrücklicher Genehmigung und Quellenangabe.

Website erstellt mit Strato und freundlicher Hilfe von Bennet Pazurek.
Copyright für alle Texte bei Frank Heinemann.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Mit der Anmeldung erkennt der Kursteilnehmer die jeweils gültigen Geschäfts-bedingungen als allein verbindlich an.

2. Die Teilnahme an den Kursen und das Nutzen der Ausrüstung erfolgt auf eigene Gefahr. Bei Unfällen, Verletzungen und Schäden, die den Kursteilnehmer oder Dritte betreffen, wird eine Haftung ausdrücklich von Seiten des Verbandes WWS & WWC e.V., dem Veranstalter oder dessen Ausbildungs- oder Hilfspersonal ausgeschlossen. Die Ausbildung erfolgt auf eigene Gefahr. Die Teilnehmer haben sich selbst ausreichend zu versichern: z. B. Haftpflicht-, Unfall- und Krankenversicherung.

3. Der Kursteilnehmer verpflichtet sich, während der Nutzung stets im Sichtbereich des Instructors zu bleiben.

4. Der Kursteilnehmer darf die zur Benutzung überlassenen Geräte nicht an Dritte weitergeben. Er ver­pflichtet sich, das Gerät nach der vereinbarten Nutzungsdauer wieder in ordnungsgemäßem Zustand an den Ausgangspunkt zurückzubringen und den Veranstalter auf evtl. Schäden aufmerksam zu machen.

5. Der Veranstalter oder Instructor behält sich ausdrücklich das Recht vor, Teilnehmer von der weiteren Teilnahme am Kurs auszuschließen, wenn sich diese den Anweisungen des Instructors widersetzen. Durch diese Maßnahme verfällt die noch ausstehende Unterrichtszeit ersatzlos und die Gebühr wird nicht erstattet.

6. Der Kursteilnehmer versichert, körperlich und geistig gesund und in der Lage zu sein, mindestens 15 Minuten frei in offenen Gewässern schwimmen zu können.

7. Der Kursteilnehmer haftet für Schäden, die vorsätzlich oder fahrlässig verursacht werden. Ersatzan­sprüche an den Veranstalter bei Betriebsstörungen, verursacht durch höhere Gewalt, können in keinem Fall geltend gemacht werden. Kann wegen der Wetterlage ein Kurs nicht beendet werden, berechtigt dies nicht zur Rückerstattung/Minderung der Kursgebühr. Muss ein Kurs aufgrund der Wetterlage abgesagt werden, wird die Kursgebühr erstattet oder ein Ausweichtermin vereinbart.

8. Für Personen bis zum 15. Lebensjahr ist die Teilnahme nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten gestattet. Es besteht Schwimmwestenpflicht!

9. Rücktrittskosten bei im Voraus gebuchten Events:

bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn: keine Kosten
29-14 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 30% des Gesamtpreises

13-5 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 60% des Gesamtpreises 
ab 4 Tage vor Veranstaltungsbeginn oder bei Nichtantritt: 100%

Die Stornierung der Veranstaltung muss schriftlich via E-Mail oder Brief erfolgen. Als Stornierungszeitpunkt gilt der Sendezeitpunkt der E-Mail bzw. der Poststempel. Um Stornokosten zu vermeiden, versuchen wir gerne bis 4 Tage vor dem Veranstaltungstermin einen möglichen Ersatztermin zu vereinbaren.

10. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder wer­den, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht. Die unwirksame Regelung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen und rechtlichen Willen der Vertragsparteien am nächsten kommt.

11. Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand und Erfüllungsort: Hamburg.

 
E-Mail
Anruf
Infos